Zum Hauptinhalt springen

Ryanair: Wer streikt, fliegt raus

Eine Maschine des Billigflug-Anbieters auf dem Rollfeld des Flughafens Weeze in der Nähe der deutsch-niederländischen Grenze. (Archiv)

Erste Flüge bereits gestrichen

Premiere für Verdi

Easyjet zahlt rund 1000 Euro mehr

Streiks ungerechtfertigt

Erst im August wurde gestreikt

SDA/nag