Zum Hauptinhalt springen

Reifenhersteller Michelin mit mehr Umsatz im dritten Quartal

Paris Der Reifenhersteller Michelin hat seinen Umsatz im dritten Quartal um ein Viertel auf 4,6 Mrd.

Euro gesteigert. In allen Märkten sei das Wachstum stärker als erwartet, teilte Michelin am Dienstag mit. In den ersten neun Monaten des Jahres verkaufte Michelin nach Stückzahlen 13,8 Prozent mehr und sieht deswegen sein Ziel von zwölf Prozent für das Gesamtjahr bestätigt. Dank solider Geschäfte in Europa, China und den USA hat der französische Reifenhersteller Michelin seinen Ausblick für 2010 bestätigt. Nach dem Krisenjahr 2009 erholt sich die Autoindustrie in Europa und den USA wieder. In China halfen Michelin Anreize der Regierung zum Autokauf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch