Zum Hauptinhalt springen

Putins grosse Gas-Show

Russland hat offiziell mit dem Bau der ersten Gaspipeline nach China begonnen. Putin will damit auch die Unabhängigkeit von Europa demonstrieren – doch die ist nicht so gross, wie er glauben machen möchte.

Das heutige russische Gasförderungs- und Transportnetz: Zum Vergrössern auf die Grafik klicken. (Quelle: Gazprom)
Das heutige russische Gasförderungs- und Transportnetz: Zum Vergrössern auf die Grafik klicken. (Quelle: Gazprom)

«Wir starten das grösste Bauprojekt der Welt», verkündete der russische Präsident Wladimir Putin am Montag in der Provinz Jakutien weit im Osten Sibiriens. Es lief die Zeremonie zum offiziellen Baustart der ersten direkten Gaspipeline nach China. Allein bis zur russisch-chinesischen Grenze wird sie 4000 Kilometer lang sein. Die Baukosten betragen nach ersten Schätzungen rund 70 Milliarden Dollar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.