Zum Hauptinhalt springen

Piepers Artemis vollzieht Feintool-Übernahme Ende Mai

Die Beteiligungsgesellschaft Artemis des Industriellen Michael Pieper übernimmt Feintool Ende Mai.

Wie sie am Dienstagmorgen mitteilte, liegen die Genehmigungen ausländischer Behörden vor. Damit kann das Angebot vollzogen werden. Artemis wurden 368'291 Aktien der Lysser Industriegruppe angedient. Diese werden gemäss Artemis am 31. Mai bezahlt. Nachher wird Piepers Gesellschaft 620'426 Feintool-Aktien halten, was 81,2 Prozent der Stimmrechte und des Aktienkapitals entspricht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch