Zum Hauptinhalt springen

Pelikan soll von der SIX Swiss Exchange dekotiert werden

Der Schreibwaren- und Büromaterialhersteller Pelikan soll von der Schweizer Börse dekotiert werden.

Der Verwaltungsrat formuliere einen entsprechenden Antrag zuhanden der kommenden Generalversammlung vom 21. Juni, teilte Pelikan am Mittwoch mit. Die noch an der SIX Swiss Exchange gelistete Pelikan Holding AG hat in den vergangenen vier Jahren operative Verluste erlitten. Sie gehört mehrheitlich der in Malaysia beheimateten Pelikan International.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch