Zum Hauptinhalt springen

Online-Netzwerk LinkedIn mit 4 Mrd Dollar bewertet

New York Das Online-Karriere-Netzwerk LinkedIn setzt auf das grosse Interesse von Anlegern an Sozialen Netzwerken und schraubt die Ziele für seinen Börsengang hoch.

Das neun Jahre alte Unternehmen will bei dem seit längerem erwarteten Schritt mit rund 350 Millionen Dollar deutlich mehr Kapital einsammeln als bisher geplant. Es erhöhte die Preisspanne für seine Titel am Dienstag auf 42,00 bis 45,00 Dollar, wie der Konzern der US- Börsenaufsicht SEC mitteilte. Bislang hatte das Unternehmen einen Betrag zwischen 32,00 und 35,00 Dollar genannt. Mit dem höheren Preis wird LinkedIn insgesamt mit 4,11 Milliarden Dollar bewertet. Es würden 4,83 Millionen Aktien angeboten, der Rest werde von Anteilseignern wie dem LinkedIn-Mitgründer Reid Hoffman verkauft, teilte das Unternehmen weiter mit. Grossinvestoren wie Goldman Sachs, McGraw-Hill Companies und Bain Capital sind ebenfalls bereits an dem Netzwerk beteiligt. Morgan Stanley, Bank of America und JPMorgan begleiten den IPO.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch