Zum Hauptinhalt springen

Notenbank Fed sieht Zeichen für Besserung der US-Wirtschaftslage

Washington Die US-Wirtschaft ist nach Einschätzung der amerikanischen Notenbank Fed in den vergangenen Monaten überwiegend leicht gewachsen.

Insgesamt gebe es Anzeichen für eine andauernde Besserung der Wirtschaftslage in den vergangenen Monaten. In den meisten Regionen hätten auch die Konsumenten wieder tiefer in die Tasche gegriffen, hiess es in dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht (»Beige Book») der Federal Reserve. Der Markt für Wohnimmobilien bleibe dagegen schwach, bei Gewerbe-Immobilien seien aber Zeichen der Besserung zu erkennen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch