Zum Hauptinhalt springen

Milliardenübernahme in der US-Ölbranche - Holly kauft Frontier

Dallas In der US-Ölbranche steht eine Milliardenübernahme bevor: Der Raffineriebetreiber Holly kauft für 2,85 Milliarden

Dollar den Rivalen Frontier Oil. Dadurch weitet Holly seine Angebotspalette auf Benzin, Kerosin und andere Raffinerieprodukte aus. Das neue Unternehmen mit dem Namen «HollyFrontier» wird fünf Raffinerien mit einer Gesamtkapazität von mehr als 440'000 Fass pro Tag betreiben, wie die Unternehmen am Dienstag weiter mitteilten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch