Zum Hauptinhalt springen

Leichte Verluste an Tokios Börse

Tokio Die Börse in Tokio hat am Montag leichte Verluste verzeichnet.

Der Nikkei-Index für 225 führende Werte verlor 25,55 Punkte oder 0,27 Prozent auf 9401,16 Punkte, der breit gefasste Topix sank um 3,65 Punkte oder 0,44 Prozent auf 821,23 Punkte. Als Grund für die Verluste wurde der weiterhin starke Yen genannt. Ein stärkerer Yen macht japanische Exporte weniger wettbewerbsfähig. Im Nachmittagshandel notierte der Dollar bei 80,76-79 Yen, nach 81,16-17 Yen am Freitag. Der Euro lag zum Dollar fester bei 1,4054- 4057, nach 1,3901-3903 Dollar am Freitag. Zum Yen notierte der Euro bei 113,52-55 Yen, nach 112,82-86 Yen am Freitag.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch