Zum Hauptinhalt springen

Kühne Nagel erwirbt Mehrheit an neuseeländischer Transportfirma

Kühne Nagel expandiert weiter: Der Logistikkonzern aus Schindellegi SZ erwirbt die Mehrheit an der neuseeländischen Transportfirma Cooltainer.

Man habe einen Anteil von 75 Prozent übernommen, teilte Kühne Nagel am Dienstag mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Cooltainer mit Sitz in Christchurch sei auf den Transport von temperaturempfindlichen Frischwaren wie Fleisch, Früchte oder Tiefkühlkost spezialisiert. Das Unternehmen mit 45 Mitarbeitern biete Tür-zu-Tür-Dienste zwischen Neuseeland und Australien sowie den Inseln im Südpazifik an. Bereits im Januar hatte Kühne Nagel drei auf Frischwaren spezialisierte Luftfrachtfirmen in Südamerika übernommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch