Zum Hauptinhalt springen

Kreditgeschäft verhilft Bank of China zu Rekordgewinn

Hongkong Die Bank of China hat dank eines starken Kreditgeschäfts einen Rekordgewinn im Quartal erwirtschaftet.

Der Nettogewinn kletterte im Zeitraum von Juli bis September um 29 Prozent auf 27,22 Mrd. Yuan (rund 3,99 Mrd. Franken), teilte die nach Vermögenswerten viertgrösste Bank Chinas am Mittwoch mit. Damit lag das Institut über den Erwartungen von Experten. Grund für die Entwicklung war auch die robuste Konjunktur des Landes. Die vier dominierenden Banken Chinas, neben der Bank of China die Industrial and Commercial Bank of China, die China Construction Bank, und die Agricultural Bank of China dürften nach Berechnungen von Analysten zusammen ein Gewinnplus von 23 Prozent für das abgelaufene Quartal ausweisen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch