Zum Hauptinhalt springen

Konsumentenstimmung in den USA auf Dreimonatshoch

New York Die Stimmung der Konsumenten in den USA hat sich wieder aufgehellt.

Der Index für das Konsumentenvertrauen stieg nach vorläufigen Berechnungen von 72,3 Punkten im Juli auf 73,6 Punkten im August, teilten der Finanzinformationsdienstleister Thomson Reuters und die Universität Michigan am Freitag mit. Damit bewegt sich der Index auf dem höchste Niveau seit Mai. Der von Anlegern stark beachtete Index gilt als wichtiges Konjunkturbarometer, das die Stimmung und das Kaufverhalten der US- amerikanischen Konsumenten im Voraus anzeigt. Die Konsumausgaben machen rund 70 Prozent der Wirtschaftsleistung der USA aus. Zuletzt zeigten sich die Konsumenten vor allem wegen der unsicheren Aussichten auf dem Arbeitsmarkt zurückhaltend.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch