Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Unerwartet schwaches Wachstum in China

Die Investitionen in Immobilien stiegen immer noch um 23,5 Prozent: Ein Arbeiter auf einem Baugerüst in Hefei. (12. April 2012)
Weiter nach der Werbung

Relativ schwaches Jahr in Aussicht

Immobilienmarkt abgekühlt

SDA/rub