Zum Hauptinhalt springen

Merkels Steuergeschenk

Deutschland hat 2000 Milliarden Euro Schulden – und senkt jetzt trotzdem die Steuern. Das provoziert einen Streit wie aus dem Lehrbuch.

Kompromiss mit der FDP gefunden: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Kompromiss mit der FDP gefunden: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Seit Monaten hält die Schuldenkrise der Eurostaaten die Welt in Atem. Auch die Schulden Deutschlands summieren sich auf rund 80 Prozent des Bruttoinlandprodukts, das ist mehr als jene Spaniens, die bei knapp 70 Prozent liegen (siehe Graphik unten). Jedes Jahr gibt der Staat rund 70 Milliarden seiner durschnittlich 480 Milliarden Euro Steuereinnahmen alleine für die Zinsen aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.