Zum Hauptinhalt springen

Ist der Goldrausch bald vorbei?

Der Goldrausch geht ins zehnte Jahr, doch die Flucht ins Gold verlangsamt sich. Der Markt ist nervös.

Schön gestapelt, bereit für den möglihen Transport: Die Zürcher Kantonalbank hortet über 2600 Tonnen Edelmetall.
Schön gestapelt, bereit für den möglihen Transport: Die Zürcher Kantonalbank hortet über 2600 Tonnen Edelmetall.
Thomas Burla

Die Meldung der Zürcher Kantonalbank war dürr, ihr Inhalt umso eindrücklicher. Die Zürcher Staatsbank hütet für ihre Kunden einen Schatz aus edlen Metallen, dessen Wert auf über 10 Milliarden Franken angewachsen ist. In Tresoren unter der Zürcher Bahnhofstrasse und in Olten lagern 184 Tonnen Gold, 2410 Tonnen Silber, 14 Tonnen Palladium und 9,6 Tonnen Platin. Europaweit liegt nur in London ein noch grösserer Goldschatz, was zeigt, wie bedeutend die ZKB in dem Geschäft geworden ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.