Zum Hauptinhalt springen

In Italien wächst Kluft zwischen Arm und Reich

Posiert mit Models: Der Designer Giorgio Armani. (Februar 2012)
Nicht mehr Ministerpräsident, aber trotzdem reich: Der frühere Staatschef Silvio Berlusconi. (März 2012)
Das Vermögen bleibt in der Familie: Der Ehemann von Miuccia Prada, Patrizio Bertelli, in Hongkong. (Juni 2011)
1 / 9

Reichtum von Familie abhängig

Armani, Prada und Berlusconi

SDA/wid