Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

In 500 Gemeinden fallen die Preise

Viel versprenkeltes Blau: In rund einem Fünftel der Gemeinden sanken 2013 die Preise von Eigentumswohnungen.
Im Vorjahr hatten ganze Landstriche noch flächendeckend grosse Preisanstiege verzeichnet – darunter etwa der Kanton Schwyz.
Im Zehnjahresvergleich kristallisieren sich die Hotspots heraus: Vor allem Zürich, die Genferseeregion und das Engadin verzeichneten Preiszuwüchse.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.