Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Ich verstehe die Ängste vor dem starken Franken»

Bleibt trotz des starken Frankens die Ruhe selbst: Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann.
Weiter nach der Werbung

«Sehr viel Verständnis»

Währungspolitik bei SNB

SDA/pbe