Zum Hauptinhalt springen

«Ich glaube an den Standort Schweiz»

Der Industrielle und SVP-Politiker Peter Spuhler erklärt, wie er trotz Frankenstärke die Schweizer Arbeitsplätze erhalten will und welche Nachteile ein Umzug in die EU hätte.

Festhalten am Standort Schweiz: Unternehmer Peter Spuhler setzt auch in der Krise auf den einheimischen Werkplatz.
Festhalten am Standort Schweiz: Unternehmer Peter Spuhler setzt auch in der Krise auf den einheimischen Werkplatz.
Dominic Büttner (Pixsil)

Die Nationalbank will den Euro um jeden Preis bei 1.20 Franken halten. Ist das realistisch? Hält die Krise der EU-Südländer an, wird die Nationalbank Mühe haben, diese Marke zu halten. Ob ihr Interventionskurs aufgeht, weiss niemand. Die Nationalbank führt ein Hochrisikoexperiment durch, das ist klar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.