Zum Hauptinhalt springen

Bär verwaltet knapp 300 Milliarden Franken

Weniger Wachstum aus eigener Kraft als angestrebt: Bär-Chef Boris Collardi, hier an einer Präsentation in Zürich. (2. Februar 2015)

Abflüsse in Frankreich und Italien

SDA