Zum Hauptinhalt springen

«An eine wirklich nachhaltige Lösung glaube ich nicht»

Hat Griechenland genug gespart? Kann ein Entscheid heute Folgen für den Franken haben? Markus Diem Meier, Co-Ressortleiter Wirtschaft beim «Tages-Anzeiger», zum Sondergipfel in Brüssel.

«Es wird ein Kompromiss sein»: Markus Diem Meier.

Heute treffen sich die Staats- und Regierungschefs der Euroländer zu einem Sondergipfel in Brüssel. Dabei geht es um die Schuldenkrise Griechenlands. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel dämpfte Erwartungen eines schnellen Erfolgs bei dem Treffen am Abend.

Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande sagten aber, nach dem Sondertreffen der Staats- und Regierungschefs der Eurostaaten wäre die Uhr noch nicht abgelaufen. Der irische Finanzminister Michael Noonan äusserte die Erwartung, dass ein neues Eurogruppentreffen an diesem Donnerstag nötig sein werde. Am Donnerstag und Freitag treffen sich die EU-Staats- und -Regierungschefs zu ihrem regulären Sommer-Gipfel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.