Zum Hauptinhalt springen

«Als Ökonom finde ich das Experiment wahnsinnig aufregend»

Der Brexit schockiert Europa. Der Ökonom Klaus Wellershoff sagt, was dies für die Wirtschaft, die Schweiz und den Finanzsektor in London bedeutet.

Jorgos Brouzos
«Die EU hat jetzt weder die Zeit noch die Ressourcen, sich um Schweizer Anliegen zu kümmern»: Klaus Wellershoff.
«Die EU hat jetzt weder die Zeit noch die Ressourcen, sich um Schweizer Anliegen zu kümmern»: Klaus Wellershoff.

Grossbritannien wird die EU verlassen. Welche Konsequenzen hat das für die britische Wirtschaft? Die Wahrscheinlichkeit einer Rezession in Grossbritannien ist jetzt sehr gross. Trotz Pfundschwäche wird die Bank of England die Zinsen daher kaum anheben können. Die Inflation steigt und wir stehen vor einer Regierungskrise. Das ergibt einen unangenehmen Cocktail für die Konjunktur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen