Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Abwärts mit dem Euro-Franken-Kurs, das Trump-Fanal winkt

Wehe, er und sein Wirtschafts- und Finanzteam brandmarken die Schweiz als «Währungsmanipulator»: US-Präsident Donald Trump.
So hat sich das die Schweizer Exportwirtschaft nicht vorgestellt: Seit dem letzten Mai verliert der Euro zum Franken kontinuierlich.
Weiter nach der Werbung

Ursachen in Frankreich – und noch mehr den USA

Eingeschränkte Möglichkeiten der Nationalbank

Das Justizministerium findet, dass Klagen durch Personen, nicht Staaten eingereicht werden sollten: Ein Demonstrant tut seine Meinung vor dem Berufungsgericht in San Francisco kund. (7. Februar 2017)
Gemeinsam mit Trump gegen den Terrorismus: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara. Er und Trump betonen ihre Zusammenarbeit im Anti-Terror-Kampf. (2. Februar 2017)
Nach Trumps Willen soll Mexiko die gigantische Anlage an der 3200 Kilometer langen Grenze finanzieren. Die mexikanische Regierung lehnt dies jedoch strikt ab: Blick auf den Grenzzaun in Tijuana.
1 / 52