Bitcoin durchbricht 10'000-Dollar-Marke

Der Boom der Kryptowährung Bitcoin geht unvermindert weiter: Nun hat sie einen fünfstelligen Wert erreicht.

  • loading indicator

Der Wert der Kryptowährung Bitcoin hat am Dienstagmorgen auf wichtigen Handelsplattformen erstmals die 10'000-Dollar-Marke durchbrochen. Auch der von «Coin Market Cap» berechnete Durchschnittspreis aller Plattformen lag im fünfstelligen Bereich.

Mit dem neuerlichen Preisanstieg hat sich der Wert der Online-Währung im aktuellen Jahr bereits verzehnfacht. Anfangs Jahr war ein Bitcoin noch für weniger als 1000 US-Dollar wert.

10'000-Dollar-Marke durchbrochen: Die Kryptowährung Bitcoin geht durch die Decke. Video: Tamedia/Reuters

Der Werteanstieg erfolgte in der ersten Jahreshälfte vergleichsweise zögerlich. Bis im Juni hatte die Währung 2500 Dollar erreicht und zirkelte während zweier Monaten um diese Marke. Im August kletterte die Währung dann auf 5000 Dollar, um im September während zweier Wochen wieder auf 3000 Dollar einzustürzen. Seit Mitte September hat Bitcoin dann bis auf einen kurzen Knick Mitte November nur noch an Wert zugelegt.

Dezentralisierte Währung

Bitcoin ist eine staatenlose Online-Währung. Sie basiert auf einem dezentralen Transaktionsregister (auf Englisch: «ledger»), das von allen am Netzwerk beteiligten Computern geteilt und aktualisiert wird. Die Integrität dieses Registers wird mit kryptografischen Werkzeugen sichergestellt.


Ein Selbstversuch mit der KryptogeldReich werden dank Digitalwährung?Wie ich in das virtuelle Geld namens Ether investierte – und beinah den Verstand verlor.


mch

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt