Zum Hauptinhalt springen

Wie «Natelkönig» Heutschi die Welt eroberte

Er war Mobilfunkchef der Swisscom. Heute hat er eine eigene Firma. Mit der Swisscom liegt er im Streit. Die wechselvolle Geschichte eines Schweizer Aufsteigers.

Walter Heutschi: Der gelernte Coiffeur hat das Mobilfunknetz der Swisscom aufgebaut.
Walter Heutschi: Der gelernte Coiffeur hat das Mobilfunknetz der Swisscom aufgebaut.
Keystone

Walter Heutschi lernte Coiffeur. Dann wurde er Ingenieur. Später baute er das Mobilfunknetz der Swisscom auf. Seine originelle und zupackende Art brachte ihm den Übernamen «Natelkönig» ein. Tatsächlich hat er die Mobilfunktechnik entscheidend mitgeprägt. Er arbeitete bei der Entwicklung des Mobilfunkstandards GSM mit und er gilt als Vater der Prepaid-Karte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.