Zum Hauptinhalt springen

«Innovationen brauchen Rebellen im Geist»

«Es geht darum, etwas Bestehendes in Frage zu stellen und zu überwinden», sagt Beat Hotz-Hart.

Auf dem Militärflugplatz Dübendorf soll ein Innovationspark entstehen. Ist das eine gute Idee?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.