Zum Hauptinhalt springen

Karl Gernandt wird neuer Verwaltungsratspräsident bei Kühne Nagel

Karl Gernandt wird neuer Verwaltungsratspräsident bei Kühne Nagel.

Damit setzt Mehrheitsaktionär Klaus-Michael Kühne seine bereits 2008 angekündigte Nachfolgeregelung um. Der Verwaltungsrat sei den Empfehlungen des Präsidenten gefolgt und habe Gernandt am Dienstag nach der Generalversammlung zu dessen Nachfolger gewählt, schreibt Kühne Nagel in einer Mitteilung vom Dienstagabend. Der 1960 geborene Gernandt ist zurzeit Verwaltungsratsdelegierter der Gruppe. «Nachdem es gelungen ist, die Kühne Nagel-Gruppe fest im Kreise der weltweit führenden Logistikunternehmen zu platzieren, und sie sich auf Erfolgs- und ambitioniertem Wachstumskurs befindet, möchte ich einen weiteren Teil meiner Verantwortlichkeiten in jüngere Hände legen», wird Klaus-Michael Kühne zitiert. Klaus-Michael Kühne bleibt als Ehrenpräsident im Verwaltungsrat des Unternehmens und ist auch weiterhin Mitglied des Personalausschusses. Die Leitung übergibt er aber an Kühne Nagel- Chef Jörg Wolle.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch