Zum Hauptinhalt springen

Italienischer Premier reist mit fast leeren Händen zum G20-Gipfel