Zum Hauptinhalt springen

Heikle 100 Franken

Eine Postfinance-Tochter lancierte gestern Twint, einen mobilen Bezahldienst. Journalisten und Blogger erhielten eine Gutschrift – eine überraschend hohe.

Im Zürcher Riffraff hat Twint, eine Tochterfirma der Postfinance, ihre neue mobile Bezahl-App vorgestellt.
Im Zürcher Riffraff hat Twint, eine Tochterfirma der Postfinance, ihre neue mobile Bezahl-App vorgestellt.
Pressebild

Geschenke an Journalisten sind ein brisantes Thema, denn sie gefährden die unabhängige Berichterstattung. In Form von Naturalien bekommen Journalisten immer wieder kleinere oder grössere Geschenke – vom Kaffee über das Mittagessen bis hin zu Hotelübernachtungen. Geld fliesst seltener, es kommt aber vor. So beispielsweise gestern Donnerstag bei der Lancierung der neuen Bezahl-App Twint.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.