Zum Hauptinhalt springen

Generali mit Gewinnsprung

Mailand Der italienische Versicherer Assicurazioni Generali hat im ersten Halbjahr seinen Gewinn deutlich erhöht und dabei vom guten Geschäft mit Lebensversicherungen profitiert.

Der Überschuss kletterte um fast drei Viertel auf 873 Mio. Euro und lag damit im Rahmen der Markterwartungen, wie der Versicherungskonzern am Donnerstag mitteilte. Die Prämieneinnahmen legten um 9,1 Prozent auf 38 Mrd. Euro zu, dabei kletterten die Einnahmen aus Lebensversicherungen überdurchschnittlich um 13,3 Prozent auf 26,4 Mrd. Euro. Für das Gesamtjahr peilt der Konzern an, die operative Gewinnspanne und das Nettoergebnis zu steigern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch