Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Wer für Geld kommt, geht auch für Geld»

In den Niederlanden, wie hier am Hauptsitz der ING-Gruppe, setzen Banken auf Selbstorganisation – und schon lange nicht mehr auf Boni. Foto: Bloomberg, Getty Images

Finanzdienstleister. Warum nicht bei einer Schweizer Bank?

Weiter nach der Werbung

Ist das in den Niederlanden grundlegend anders?

Zahlen Sie bei Viisi auch keine Boni?

Anstellungsverhältnissen.

Gewinnbeteiligung?

umgekehrt die Hochleister?

Und als Sie die Löhne transparent machten, gab es keinen Aufschrei?

Warum ist die Lohnspanne bei Ihnen gering?

später in der Finanzbranche gelandet?