Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Strafrechtlich ist das Einbehalten von Retrozessionen äusserst heikel»

Weil sich die Bank Coutts weigert, einbehaltene Kommissionen auszuhändigen, wurde Anzeige eingereicht. Foto: Keystone

In Zürich ist gegen die Bank Coutts Anzeige erstattet worden – wegen einbehaltener Kommissionen. Die Vorwürfe sind Privatbestechung, ungetreue Geschäftsbesorgung und Betrug – starker Tabak?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.