Zum Hauptinhalt springen

Auch die Kleinbanken büssen für die Sünden der Grossbanken

Die Regionalbanken haben die Finanzmarktkrise in keiner Weise mitverursacht. Trotzdem müssen sie strengere Eigenmittelvorschriften erfüllen und eine Regulierungsflut über sich ergehen lassen.

Ist von den strengeren Eigenmittelvorschriften zu lesen, so im Zusammenhang mit der Grossbankenregulierung «Too big zu fail», die nächstens vom Ständerat behandelt wird. Aber auch die kleinen Bankinstitute müssen als Folge der Finanzmarktkrise ihre Eigenmitteldecke verstärken.

Heute gilt international das Regelwerk von Basel II. Da dieses nicht ausreicht, wie die zurückliegende Bankenkrise gezeigt hat, wird es durch Basel III abgelöst. Und die Finanzmarktaufsicht der Schweiz, die Finma, wird das Regelwerk auf die Schweiz adoptieren und Regeln verordnen, die über die internationalen Mindestanforderungen hinausgehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.