Zum Hauptinhalt springen

Gastrosuisse will GAV statt Mindestlohn

In gewissen Kantonen gelten auch für Angestellte in der Gastronomiebranche Mindestlöhne.Foto: Daniel Pilar (Laif)

Bundesrat räumt ein, dass kantonale Mindestlöhne zu «Spannungen» führen könnten.

Zusammenarbeit unterhöhlt

«Wo die ­Sozialpartner die Bedingungen ­vereinbart haben, braucht esden Staat nicht.»

Casimir Platzer, Präsident Gastrosuisse