Zum Hauptinhalt springen

Finanzmarktaufsicht ernennt Chef für Geschäftsbereich «Operations»

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) hat einen neuen operativen Chef und Leiter des neu geschaffenen Geschäftsbereichs «Operations»: Andreas Zdrenyk werde die Position im dritten Quartal einnehmen, hiess es in einer Mitteilung der FINMA vom Dienstag.

Der 51-jährige Zdrenyk werde in dieser Position auch die siebenköpfige Geschäftsleitung ergänzen. Der neue Geschäftsbereich soll die strategische Personalführung und die IT vorantreiben. In diesem Bereich stünden wegen des Wachstums der Behörde grosse Herausforderungen an, hiess es. Zdrenyk war zuletzt beim Rückversicherungskonzern Glacier Re in leitender Funktion tätig.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch