Zum Hauptinhalt springen

EU-Zölle auf Lederschuhe aus Fernost laufen aus

Brüssel Die umstrittenen EU-Sonderzölle auf Lederschuhe aus Fernost laufen in wenigen Tagen aus.

Es sei von keiner Seite eine Verlängerung der Zölle verlangt worden, hiess es in einer am Mittwoch im EU-Amtsblatt veröffentlichten Mitteilung. Demnach können die Zölle am 31. März auslaufen, die für Lederschuhe aus Vietnam zehn Prozent und aus China zwischen rund zehn und 16,5 Prozent vorsehen. Die Zölle waren Ende 2006 eingeführt und Ende 2009 verlängert worden. Sie sollten europäische Erzeugnisse gegen angebliche Dumping- Angebote schützen. EU-Länder mit wichtiger eigener Schuhindustrie hatten für die Zölle gestimmt, andere mit grossen Importen aus Fernost wehrten sich dagegen. Anfang Februar klagte China vor der Welthandelsorganisation (WTO) gegen die Massnahme.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch