Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Europäische Firmen bangen um ihre Geschäfte in Russland

Der grösste europäische Autohersteller gab für die erste Jahreshälfte eine Umsatzeinbusse von 8 Prozent bekannt: Arbeiter in der Produktionsstätte von Volkswagen. (Archivbild: Keystone)
Weiter nach der Werbung

Bereits jetzt beträchtliche Umsatzeinbussen

Volkswagen und Renault mit Einbussen