Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein Schweizer Dorf und seine zehn Milliarden Zigaretten

In Boncourt, dem letzten Halt im Jura vor der französischen Grenze, ist sie: die Fabrik der British American Tobacco, besser bekannt unter dem Namen der früheren Fabrikantenfamilie Burrus.
Die Fabrik ist ein wichtiger Arbeitgeber: 320 Leute arbeiten hier.
Denn weltweit schwankt die Nachfrage. Und im Inland ist der Zigarettenkonsum zwischen 2002 und 2012 um einen Viertel gesunken: Für viele Junge ist Rauchen nicht mehr so attraktiv, wie es einmal war.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.