Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Zombie-Währung ohne Zukunft

Schlecht geht es im Euro allen Staaten, die nicht die gleiche Wirtschaftskraft haben wie Deutschland. Also von Frankreich über Italien, Spanien usw. abwärts bis zu Griechenland oder Zypern.

Das Ende des Euro wurde schon häufig prognostiziert, er lebt aber noch. Also waren diese Ankündigungen falsch?

Weiter nach der Werbung

Wieso soll der Euro eine Fehlkonstruktion, gar eine Fehlgeburt sein?

Wieso soll eine gemeinsame Währung nicht auch in einem Staatenbund funktionieren?

Was ist eine Zombie-Währung?

Ist eine gemeinsame Währung wie der Euro nicht besser als wieder viele Einzelwährungen?

Selbst die Griechenland-Krise wurde überwunden. Wieso soll das bei Italien nicht auch der Fall sein?

Scheitert der Euro, scheitert Europa. Gilt dieser Satz der deutschen Bundeskanzlerin weiterhin?

Wenn eine Notenbank laut eigener Aussage bereit ist, alles zu tun «whatever it takes», um ihre Währung zu retten, ist die doch eigentlich unkaputtbar, oder nicht?

Wieso genau funktioniert eine Einheitswährung für unterschiedliche Staaten nicht?

Kann man das noch einfacher erklären, bitte?

Der Euro mag so seine Probleme haben, aber ist eine Rückkehr zu Nationalwährungen nicht noch viel schlimmer?

Wenn Logik, gesunder Menschenverstand und das Einmaleins es augenfällig machen, dass der Euro nicht funktioniert, wieso wird daran festgehalten?

Hat der Euro neben währungstechnischen noch andere Defekte?

Was können die EU-Bürger, die Euro-Bürger gegen den Euro unternehmen?

Was bedeutet das alles für die Schweizer Währung?