Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zwischen Bern und Brüssel herrscht Funkstille

Drei Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit den offenen Fragen bezüglich des EU-Rahmenabkommen: Ein Fahnenschwinger mit Schweizer- und Europa-Fahnen. Foto: Martin Ruetschi (Keystone)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.