Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Aktienindizes steigen kurzzeitig auf Jahreshoch

Frankfurt Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet.

Der Dax kletterte um 0,97 Prozent auf 6666 Punkte. Zuvor war der Leitindex bis auf 6670 Punkte und damit den höchsten Stand seit Juni 2008 gestiegen. Für den MDax mittelgrosser Werte ging es um 1,11 Prozent auf 9405 Punkte hoch, der TecDax rückte um 0,80 Prozent auf 832 Punkte vor. Händler begründeten das Plus mit meist steigende Kurse an den Übersee-Börsen. Der Schweizer Leitindex SMI notierte Mitte Vormittag 0,6 Prozent im Plus auf 6513,66 Punkten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch