Zum Hauptinhalt springen

Der Davidoff-Mann

Ernst Schneider hat die Zigarrenmarke Davidoff entwickelt und zu Weltruhm gebracht. Wer ist der Mann, und was treibt ihn an?

«Ich habe die Marke, nicht die Firma gekauft»: Ernst Schneider im Davidoff-Laden.
«Ich habe die Marke, nicht die Firma gekauft»: Ernst Schneider im Davidoff-Laden.
Laurent Gillieron, Keystone

Er hat die lokale Firmenlandschaft um ein weiteres global ausgerichtetes Milliardenunternehmen ergänzt – und erst noch in einer Branche, die nicht aus der traditionellen Basler Chemie- und Pharmaindustrie hervorgegangen ist. Im Luxustabakgeschäft rangiert die Oettinger-Davidoff-Gruppe heute weltweit ganz vorn. Dies verdankt sie dem systematischen und konsequenten Aufbau der Marke Davidoff durch Ernst Schneider, einem intelligenten und schlauen Visionär.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.