Zum Hauptinhalt springen

China Mobile und Xinhua gründen in China neuen Google-Rivalen

Shanghai Chinesische Internetnutzer können bei der Suche im weltweiten Netz künftig auf einen weiteren Google-Rivalen zurückgreifen - allerdings steht dieser unter staatlicher Aufsicht.

Der Telefon-Anbieter China Mobile und die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua gründeten die Suchmaschine www.panguso.com. Dies teilten die Firmen am Dienstag mit. China ist mit mehr als 450 Millionen Nutzern der weltweit grösste Internet-Marktplatz und hat noch enormes Wachstumspotenzial. Der grösste Suchmaschinenanbieter der Volksrepublik ist Baidu, der Angaben des Marktforschers iResearch zufolge rund drei Viertel des Umsatzes macht. Knapp ein Viertel des Gesamtumsatzes verbucht den Daten zufolge Rivale Google.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch