ABO+

Britischer Jungunternehmer schockt Schweizer Banker

Nikolay Storonsky ist der Kopf hinter der stark wachsenden Bezahlfirma Revolut. Sie hat hier schon Zehntausende Nutzer, obwohl sie keine Werbung macht.

Eine Million Kunden in zwei Jahren: Die britische Firma Revolut von Nikolay Storonsky wächst rasant.

Eine Million Kunden in zwei Jahren: Die britische Firma Revolut von Nikolay Storonsky wächst rasant.

(Bild: PD)

Jorgos Brouzos@jorgosbrouzos

Der Saal war gut gefüllt. Die Hochschule Luzern präsentierte gestern in Zug die neueste Ausgabe ihrer Studie zum Schweizer Bankenmarkt.Die Kunden sind mit ihren Banken zufrieden und wechseln sie nur selten, so das Fazit der Untersuchung. Die anwesenden Vertreter zahlreicher Schweizer Banken könnten sich entspannen. Doch dann hatte Nikolay Storonsky seinen Auftritt. Der aus Russland stammende Jungunternehmer sorgt derzeit in Grossbritannien mit seiner Bezahlfirma Revolut für Furore – und macht der Finanzbranche kräftig Druck.

baz.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt