Zum Hauptinhalt springen

Bank Deutsche Bank beschliesst Kapitalerhöhung von 9,8 Milliarden Euro Übernahmeangebot für die Postbank

Frankfurt Die Deutsche Bank hat eine Kapitalerhöhung von mindestens 9,8 Milliarden Euro beschlossen.

Wie die Bank am Sonntag in Frankfurt am Main mitteilte, fassten Geschäftsleitung und Verwaltungsrat einen entsprechenden Grundsatzbeschluss. Zugleich beschloss die Bank ein Übernahmeangebot für die Postbank. Mit der Kapitalerhöhung für diese Komplettübernahme war nach Medienberichten der vergangenen Tage gerechnet worden. Derzeit hält die Deutsche Bank knapp 30 Prozent an dem Institut.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch