Zum Hauptinhalt springen

Austriamicrosystems Mit starkem Umsatz- und Gewinnwachstum

Der an der Schweizer Börse kotierte österreichische Chip-Hersteller Austriamicrosystems weist im dritten Quartal ein starkes Umsatz- und Ergebniswachstum aus.

Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen nun ein Umsatzwachstum von mehr als 50 Prozent und einen deutlich höheren Gewinn. Der Gruppenumsatz stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 41 Prozent auf 55,7 Mio. Euro. Der Umsatz lag um 8 Prozent höher als im Vorquartal, wie Austriamicrosystems am Dienstag mitteilte. Das Betriebsergebnis (EBIT) wuchs im dritten Quartal auf 9,2 Mio. Euro, verglichen mit einem Verlust von 0,2 Mio. Euro im dritten Quartal 2009. Das Nettoergebnis zeigt einen Gewinn von 8,0 Mio. Euro, verglichen mit einem Verlust von 0,6 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Die gute Geschäftsentwicklung im dritten Quartal beruhe auf einer weiter gestiegenen Nachfrage in den Zielmärkten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch