ABO+

60'000 Franken für eine Schiffsbesichtigung

Das Geschäft mit Flussreisen in Basel boomt. Sogar für Werbeveranstaltungen wird viel Geld bezahlt.

Legt immer wieder in Basel an: Die MS Thurgau Silence.

Legt immer wieder in Basel an: Die MS Thurgau Silence.

Kurt Tschan

«Einmal sehen ist besser, als hundertmal zu hören.» An dieses chinesische Sprichwort dachte Hans Kaufmann, Patron bei Thurgau Travel, als er vor vier Jahren erstmals die Idee zu einem Tag der offenen Schiffe in Basel hatte. Kaufmann sollte sich nicht irren: Gegen 2000 Interessierte fanden den Weg in die Basler Rheinhäfen. Dasselbe zwei Jahre später. Am Samstag, den 23. November, erweitert der Thurgauer den Anlass zu einem Tag der offenen Schiffe und fährt gleich mit vier seiner Schiffe vor.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt