Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bevölkerung wächst schwächerWird Basel als Wohnstadt künftig weniger interessant?

Die Menschenmassen in der Innenstadt dürften künftig nicht nur wegen Corona seltener zu sehen sein.

Mehr Weg- als Zuzüge

11 Kommentare
Sortieren nach:
    Alain Surlemur

    Für wen ist Basel als Wohnort interessant?

    Überlegen wir mal: Franz Müller zieht fürs Studium nach Basel. Nach dem Studium findet er das bunte Treiben toll und zieht mit der Freundin ins Kleinbasel. Die erste Steuerrechnung verpasst dem Glücksgefühl den ersten Dämpfer. Sobald sich aber noch Kinderchen einstellen und deren Einschulung ansteht ist das Multikulti und das Niveau der BS-Schulen plötzlich gar nicht mehr so toll. Also ab ins BL oder AG.

    In Basel bleiben diejenigen zurück die keine Steuern zahlen sondern kräftig vom Sozialstaat profitieren...