Zum Hauptinhalt springen

Raiffeisen im Angriffsmodus«Wir wollen die Nummer eins werden»

Strategie-Profi Fredi Zwahlen will mit einer neuen Gruppenstrategie die Genossenschaftsbanken fit trimmen. Ab 2025 sollen die Erträge jährlich um über eine halbe Milliarde Franken steigen.

Für einmal nicht hinter, sondern vor Raiffeisen-Präsident Guy Lachappelle (rechts): Raiffeisen-Stratege Fredi Zwahlen im Liestaler Stedtli.
Für einmal nicht hinter, sondern vor Raiffeisen-Präsident Guy Lachappelle (rechts): Raiffeisen-Stratege Fredi Zwahlen im Liestaler Stedtli.
Foto: Kostas Maros

Raiffeisen-Präsident Guy Lachappelle und der Präsident der Raiffeisenbank Liestal-Oberbaselbiet, Fredi Zwahlen, brechen nächste Woche zu einer zweiwöchigen Schweizreise auf. Ihr Ziel: sämtliche 229 Verwaltungsratspräsidenten der Raiffeisen-Genossenschaftsbanken auf die gemeinsame Gruppenstrategie einzuschwören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.