Zum Hauptinhalt springen

FCB vor Frankfurt-Spiel«Wir wollen bewusst nach vorne spielen»

Marcel Koller kann vor der Frankfurt-Partie praktisch aus dem Vollen schöpfen. Und hofft, dass sein Team so überzeugt auftritt wie beim 3:0 im Hinspiel.

Marcel Koller ist davon überzeugt, dass seine Mannschaft mit dem 3:0 aus dem Hinspiel gut umzugehen weiss.
Marcel Koller ist davon überzeugt, dass seine Mannschaft mit dem 3:0 aus dem Hinspiel gut umzugehen weiss.
Foto: Urs Lindt (Freshfoucs)

Es ist ein komfortabler Vorsprung. 3:0 hat der FC Basel im März gegen Eintracht Frankfurt gewonnen und sich dabei eine hoffnungsvolle Ausgangslage für das Rückspiel vom Donnerstag erarbeitet (21 Uhr, St.-Jakob-Park). Seit kurzem haben die Basler ihr Augenmerk ganz auf diese Partie gelegt, zuletzt in der Meisterschaft spielte der FCB beim bedeutungslosen 0:0 gegen Luzern mit einer B-Equipe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.